5 Hochzeitsarten, Die 2023 Im Trend Liegen Banner

5 Hochzeitsarten, Die 2023 Im Trend Liegen

Ihr heiratet 2023 und du bist auf der Suche nach den aktuellen Hochzeitstrends? Wir haben hier für euch 5 Trends zu verschiedenen Hochzeitsarten zusammengestellt, wie die Trauungen 2023 gefeiert werden. Persönlichkeit und Individualität werden im kommenden Jahr ganz groß geschrieben! 

- wir lieben diese kreativen und selbstbestimmten Trends!

 

Elopement & Micro Wedding

Vor zwei Jahren meist noch unfreiwillig, erfreuen sich diese beiden ähnlichen Trends mittlerweile immer mehr an Beliebtheit. Die Vorstellung von einer unkonventionellen und ungezwungenen Hochzeit, bei der nur ihr beide, eure  L I E B E  und eure tiefe Verbundenheit im Fokus stehen, gefällt »zurecht« immer mehr Paaren. Schließlich ist es genau das, worum es bei einer Hochzeit gehen sollte!

Einfach ausbrechen und sich nur zu zweit oder mit den beiden Trauzeugen das gegenseitige Eheversprechen geben - vielleicht auch ganz spontan; das ist ein Elopement oder anders gesagt das “Durchbrennen”.

Dabei geht es keinesfalls darum, Geld zu sparen, sondern vielmehr um das wirkliche Fühlen und Feiern eurer Liebe nach euren Wünschen und Vorstellungen. Habt ihr schon immer davon geträumt, am Rande der Reisterrassen in Bali, an einem Wasserfall in Peru oder, am Strand auf Sylt oder auf einem Berg zu heiraten? Von einem Tag, an dem ihr nichts machen müsst, um anderen oder einer erwarteten Norm oder Tradition gerecht zu werden? Dann kann das Elopement die richtige Art von Hochzeit für euch sein.

Lasst euch auch von unseren wunderschönen Shooting Bildern im Harz bei Blankenburg und Altenau inspirieren! 

 

Sucht euch einen wunderschönen und vielleicht auch für euch bedeutungsvollen Ort aus. Überlegt dabei, ob euch ein bestimmter Ort, ein Platz, eine Sehenswürdigkeit verbindet oder ob ihr schon immer in eine bestimmte Stadt reisen wolltet. Euch sind keine Grenzen gesetzt! Durch die vielen Möglichkeiten habt ihr auch eine »fast« freie Terminauswahl und könnt so »meist« an eurem Wunschdatum heiraten.

Ein Elopement muss keinesfalls unspektakulär sein. An diesem Tag stehen ihr und eure Wünsche zu 100% im Fokus. Ein empathischer Trauredner, ein talentierter Fotograf, ein atemberaubendes Brautkleid, die schönsten Ringe und ein 7-Gänge-Menü nur für euch zwei - können Teil eures Elopements sein.

Wenn ihr keine großen Hochzeiten mögt, euch aber das Elopement zu privat ist, kann eine Micro Wedding genau richtig für euch sein. Hier wird im ganz engen und privaten Kreis von meist 5 bis 30 Personen und häufig nach dem Motto »Qualität statt Quantität« gefeiert. So könnt ihr eure Hochzeit ganz persönlich, individuell und authentisch gestalten und vor allem genießen.

Auch bei der Micro Wedding geht es nicht darum, durch die geringe Anzahl an Gästen Geld zu sparen, sondern mit eurem vorhandenen Budget eure Wünsche zu erfüllen. Natürlich sinken bei weniger Gästen die Kosten für das Essen, die Getränke und die Location; Das hier eingesparte Budget kann stattdessen an anderer Stelle verwendet werden. Sei es für einen Foto- und Videografen, für die Floristik, die Deko oder für einen Wedding Planner, der euch das Planen und Organisieren abnimmt, sogar bei einer Hochzeit im Ausland.

Freie Trauung & Outdoor Hochzeit

Auch der Trend hin zu freien Trauungen zielt auf den eigentlichen Wunsch nach mehr Individualität. Eine freie Traurede ist eine wunderbare Ergänzung zu den klassischen Abläufen einer standesamtlichen oder kirchlichen Hochzeit und macht eure Trauung noch emotionaler und persönlicher. Schließlich habt ihr bei der Suche nach dem passenden Trauredner die freie Wahl. So ist es 2023 auch beliebt, sich von Freunden oder Familienangehörigen trauen zu lassen. Sie kennen euch und eure Liebesgeschichte am besten.

Eine liebevolle Zeremonie mitten im Wald, an einem See, auf einer weitläufigen Wiese, an einem schönen Strand oder im eigenen Garten; Freie Trauungen und Outdoor-Hochzeiten gehen 2023 Hand in Hand - und das egal bei welchem Wetter! Eine Trauung im Regen hat eine ganz besondere und unvergessliche Atmosphäre, die sich wunderbar auf Bildern einfangen lässt.  

Unplugged Wedding

Unser absoluter Lieblingstrend: Handyverbot für die Gäste. Dadurch gebt ihr euren Gästen die Möglichkeit, sich voll und ganz auf die Hochzeitsfeier einzulassen. Vor allem bei der Trauzeremonie ist es emotionaler und schöner die Zeremonie live zu erleben, als durch den Bildschirm des Smartphones.

Keine Selfies, keine Textnachrichten, kein Social Media; Stattdessen Gespräche mit neuen Menschen führen, tanzen, lachen und gemeinsam mit euch diesen besonderen Tag genießen. Für ausreichend Foto- und Videoaufnahmen ist schließlich der Hochzeitsfotograf da. Die Polaroid Fotobox samt witziger Requisiten ist als Ergänzung dazu auch 2023 weiterhin im absoluten Aufwärtstrend.

🤍

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar